Home      NEW: 1/87 scale      Cars      Motorbikes      LUX B      Links      PDF      Contact      Impressum     
Alfa Romeo
Autobianchi
Cisitalia
DKW
Fiat
Lamborghini
Lancia
Opel
OSCA
OSCA MT4 1500
OSCA MT4 MM
Siata
Stanguellini
OSCA MT4 1500
540339 OSCA MT4 G.P. di Imola -1956 G. Cabianca Die Cast model
540339 OSCA MT4 G.P. di Imola -1956 G. Cabianca Die Cast model
540322 Osca MT4 1500 G..P. di Bari 1956 G. Villoresi Die Cast model
540322 Osca MT4 1500 G..P. di Bari 1956 G. Villoresi Die Cast model
540346 Osca MT4 1500 Mille Miglia - 1956 U. Maglioli Die Cast model
540346 Osca MT4 1500 Mille Miglia - 1956 U. Maglioli Die Cast model
OSCA MT4 1500 540315 Die Cast model

OSCA MT4 1500, Karosserie von Morelli, Ferrara

Giulio Cabianca wurde mit diesem Fahrzeug bei der Mille Miglia 1956 in der Klasse Sport 1100 bis 1500 cc erster und in 12 Stunden 57 Minuten und 11 Sekunden neunter der Gesamtwertung.

Giulio Cabianca, Verona 19.2.1923- Modena 15.6.1961 begann seine Karriere als Rennfahrer Anfang der vierziger Jahre. Von 1951 an nahm er mit Fahrzeugen der Firma OSCA an zahlreichen Ausgaben der Mille Miglia und der Targa Florio teil. Er galt bald als König der 1500 cc Klasse. 1957 wurde er mit Borgward vierter beim Campionato Europeo della Montagna. Ein Jahr vor seinem Tod wurde er auf Cooper Ferrari in der Formel 1 beim Grossen Preis von Italien im Jahre 1960 vierter. Cabianca starb 1961 bei Training auf dem Aeroautodromo in Modena beim Rennen für die Formula Intercontinentale. Sein Cooper mit 3000 cc Ferrari Motor kam gegenüber der Tribüne von der Strecke ab und riss 3 Zuschauer mit in den Tod.


Starline models
RCD Concept and Distribution GmbH - Postfach 910348
D-90261 Nürnberg - Germany